Interreg-Projekt Winhealth. Nachhaltige Aufwertung des Gesundheits- und Kulturtourismus im Alpenraum während der Wintermonate.

Interreg V-A IT-AT 2014-2020

Winhealth

  • Gesamtes Budget 1.145 458,01 €
  • EFRE Budget 1.145 458,01 €
Interreg-Projekt Winhealth. Gesundheits- und Kulturtourismus in der Alpenregion im Winter für Allergiker. @Credits by © Standortagentur Tirol

Aktivitäten und Ziele

Das Projekt

Für ländliche Alpenregionen ist der Wintertourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und eine wesentliche Beschäftigungsquelle. Das WinHealth-Projekt möchte den Gesundheits- und Kulturtourismus im Alpenraum während der Wintermonate nachhaltig fördern, indem es sich mit dem zunehmenden Anpassungs- und Diversifizierungsdruck aufgrund des Klimawandels und der sich ändernden Ansprüche der Touristen auseinandersetzt. Während des Projekts führten einige Partner wissenschaftliche und medizinische Studien durch und entdeckten die Vorteile eines gesunden Wintertourismus, insbesondere für Asthmatiker und Allergiker. Nach der Analyse dieser Vorteile wurden innovative Tourismuspakete zusammengestellt und neue Zielgruppen identifiziert, um das grenzüberschreitende Tourismuswissen und die Innovationskapazität zu stärken sowie Wertschöpfungsketten und innovative Geschäftsmodelle zu entwickeln.

https://www.standort-tirol.at/projekt-archiv/details/33669

Die Partner

Logo Paracelsus Medizinische Privatuniversität

LP

Paracelsus Medizinische Privatuniversität

Logo Private Universität für Gesundheitswissenschaften, medizinische Informatik und Technik

PP1

Die Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL

Logo der Provinz Udine

PP2

Provinz Udine

Logo IDM Sudtirol - Alto Adige

PP3

IDM Südtirol - Alto Adige

Logo Tiroler Zukunftsstiftung

PP4

Tiroler Zukunftsstiftung

Logo FH Salzburg

PP5

FH Salzburg

Logo des Tourismusverbandes Ritten

PP6

Tourismusverein Ritten

Logo Stadtgemeinde Brixen

PP7

Stadtgemeinde Brixen

Mediengalerie