Interreg NO WASTE Projekt zur Abfallreduzierung durch einen nachhaltigen Lebensstil

Interreg V-A IT-AT 2014-2020

NO WASTE

  • Gesamtes Budget 417.825,35 €
  • EFRE Budget 330.479,35 €
Interreg NO WASTE Projekt zur Abfallreduzierung durch einen nachhaltigen Lebensstil. Foto Nutzhanf. @Credits by ©Dolomiti Comunicazione di Daniele Dalvit

Aktivitäten und Ziele

Das Projekt

Das Projekt NO WASTE soll die Bürger dazu ermutigen, weniger Abfall zu produzieren und einen nachhaltigen Lebensstil anzunehmen. Um die Inhalte des NO WASTE-Projekts besser verstehen zu können, haben die Partner eine touristische Route durch das überregionale Gebiet eingerichtet. Biodiversität, ökologische und kulturelle Ressourcen, aber auch reduzierte und alternative Konsummethoden sind die zentralen Themen der Tour. Flachs, Hanf und Brennnessel sind Beispiele für NO WASTE, weil sie den Vorteil haben, dass sie selbst auf den nährstoffärmsten Böden wachsen und ohne den Einsatz von Pestiziden auskommen. Außerdem sind sie für die Herstellung vieler Konsumgüter wie Papier, Textilien, Lebensmittel und Kosmetika unerlässlich. Die Jugend von heute ist die Führungskraft von morgen, deshalb ist NO WASTE auch in den Schulen präsent.

https://www.nowasteproject.com

Die Partner

Logo Certottica

LP

Certottica

Logo Kompetenzzentrum Holz

PP1

Kompetenzzentrum Holz

Logo Universität Triest

PP2

Universität Triest

Mediengalerie