Interreg VI-A IT-AT 2021-2027

Learn-Out

  • Gesamtbudget 834.285,93 €
  • EFRE Budget 667.428,74 €
@Credits by LearnOut

Aktivitäten und Ziele

Das Projekt

Das Projekt LEARN-OUT zielt darauf ab, ein grenzüberschreitendes Netzwerk von kleinen Kultur- und Naturerbeverwaltungen zu schaffen, um sie durch ein gemeinsames touristisches Angebot zu stärken, das sich auf den Bildungsaspekt des Besuchs konzentriert, und zwar auf drei Ebenen A) Stärkung der Verwaltungskapazitäten für das Kultur- und Naturerbe durch grenzüberschreitenden Austausch und Studienbesuche zwischen den Verwaltungsstellen und anderen Akteuren/Experten (WP2); B) Stärkung der Bildungskapazitäten für das Kultur- und Naturerbe, sowohl im Hinblick auf Innovationen in der Didaktik als auch auf eine größere Interaktivität und Zugänglichkeit des Wissens (WP3); C) Definition eines Tourismusangebots, das mit dem Konzept des „Lernens durch Besuchen“, dem LEARN-OUT-Modell, verbunden ist und ein nachhaltiges Tourismusmodell im Kontext der Neo-Ökologie fördert (WP4). Dies wird durch vier Pilotaktionen (WP5.1) validiert, die die Effektivität und die Auswirkungen des Modells bewerten (WP5.2.2). Zu Verbreitungszwecken wird im Rahmen des Projekts auch ein hybrides Edugame (WP1.2.3 und WP3.3) das es den Besuchern ermöglicht, spielerisch und lernend etwas über das Kulturerbe, die Gebiete – und die interregionale Programmierung – zu erfahren.

Die Partner

LP:

GAL Altamarca

PP1:

Provinz Treviso

PP2:

Lis Aganis - Ökomuseum der Friauler Dolomiten

Logo Universität Innsbruck

PP3:

Universität Innsbruck

Mediengalerie