Interreg Projekt InterWASTE.

Interreg VI-A IT-AT 2021-2027

InterWASTE

  • Gesamtes Budget 447.227,25 €
  • EFRE Budget 308.513,44 €
Interreg Projekt InterWASTE. Eine Gruppe von Menschen bei der Arbeit, die an einem Tisch sitzen. @Credits by InterWASTE

Aktivitäten und Ziele

Das Projekt

Ziel des Projektes ist, alternative Verwendungsmöglichkeiten für Produktionsabfälle aus der Brillen-, Möbel- und Holzindustrie zu finden, die im Programmgebiet tief verwurzelte Industriezweige sind. Das Projekt fokussiert sich auf: a) Abfälle aus der Brillenherstellung, wie Holzspäne und Keramik, die derzeit auf Deponien/Verbrennungsanlagen landen; b) Steinmehl aus der Bearbeitung in der Möbelindustrie, das auf Deponien lagert; c) verschiedene Arten von Holzabfällen aus der Holzindustrie (Rinde, Sägemehl), die derzeit ungenutzt sind. Die Partner werden untersuchen, wie diese Abfälle gehandhabt werden können, um neue innovative Materialien für nachhaltige Außen-/Innenanwendungen und für Brillenfassungen (oder Teile davon) herzustellen. Im Laufe des Projekts werden Ökobilanzen für die entwickelten Verbunde und Laminate durchgeführt, um ihre Auswirkungen auf die Umwelt im Vergleich zu „traditionellen“ Produkten zu verbessern. Für diese Produkte werden Tests zur Recyclingfähigkeit und biologischen Abbaubarkeit durchgeführt, um kreislauffähige Produktionsprozesse zu gewährleisten. Das Projekt wird dazu beitragen, die Umweltauswirkungen der beteiligten Sektoren zu verringern, sich den UN-Zielen einer nachhaltigen Entwicklung anzunähern und neue Geschäftsfelder zu gründen.

Die Partner

Logo Certottica

LP:

Certottica

Logo Kompetenzzentrum Holz

PP1:

Kompetenzzentrum Holz

PP2:

Elite Ambiente Srl