Interreg Projekt EDU-CIRC.

Interreg VI-A IT-AT 2021-2027

EDU-CIRC

  • Gesamtes Budget 930.120,24 €
  • EFRE Budget 744.096,18 €
Interreg Projekt EDU-CIRC. @Credits by EDU - CIRC

Aktivitäten und Ziele

Das Projekt

EDU-CIRC ist eine Sensibilisierungs-/Schulungsmaßnahme, um das langfristige Potenzial der Kreislaufwirtschaft und Dekarbonisierung in Produktionsunternehmen zu forcieren. Ziel ist es Jugendliche aus Berufs- und Oberschulen, Hochschulgänger, Lehrkräfte als auch Fachkräfte aus Industrie und Handwerk in Grundprinzipien, Methoden, Instrumenten und Best Practice Anwendungen zu qualifizieren und somit grenz- als auch generationsübergreifend die aktuell vorhandene Bildungslücke zu schließen und damit den Wandel in Richtung einer zirkulären und CO2-neutralen Produktion zu beschleunigen. Die im Projekt entwickelten Lehrunterlagen, Lehrmethoden und Aus-/Weiterbildungsmaßnahmen weisen dabei eine hohe Praxisrelevanz auf, da sie auf 3 für den Alpenraum bedeutenden Wertschöpfungsketten basieren:

– Holzverarbeitung

– Bauwesen

– Automotive

Nach einer anfänglichen Analyse und Kartierung der Beschaffung, Verwendung und Wieder-/Weiterverwendung von Materialien aus den Unternehmen werden zielgruppenspezifische Lehrunterlagen erstellt und auf dem EDU-CIRC Portal offen zur Verfügung gestellt. Die Entwicklung und Umsetzung von Aus- und Weiterbildungsangeboten, Circular-Factory Tours sowie grenzübergreifende Circularity-Hackathons runden die Initiative ab.

Die Partner

Logo Freie Universität Bozen

LP:

Freie Universität Bozen

PP1:

t2i - Trasferimento Tecnologico e Innovazione Scarl

PP2:

FH Kärnten - gemeinnützige Gesellschaft mbH

PP3:

HTL Wolfsberg

pp4:

BFI Kärnten

Mediengalerie