Interreg CLLD-Projekt BIOS. Die Gemeinden Bruneck und Lienz arbeiten gemeinsam daran, das Bewusstsein und die Sensibilität der Bevölkerung für die biologische Vielfalt der Natur zu stärken.

Interreg V-A IT-AT 2014-2020

BIOS

Gebiet Dolomiti Live
  • Gesamtes Budget 198 450,00 € €
  • EFRE Budget 134 946,00 € €
@Credits by Jasmina Steiner

Aktivitäten und Ziele

Das Projekt

Laut dem im Mai 2019 veröffentlichten IPBES-Bericht des Weltrates für biologische Vielfalt sind inzwischen mehr als eine Million Pflanzen- und Tierarten vom Aussterben bedroht. Die zunehmende Verstädterung ist eine Gefahr für die Biodiversität. Deshalb erhöhen große und vielfältige Grünflächen und Privatgärten nicht nur die Lebensqualität der Menschen, sondern tragen auch zur Artenvielfalt in Städten und zum Klimaschutz bei. Mit dem Projekt BIOS – Blühende Städte arbeiten die Gemeinden Bruneck und Lienz gemeinsam daran, das Bewusstsein und die Sensibilität der Bevölkerung für die biologische Vielfalt der Natur zu stärken. In der Stadt Bruneck wurden Strategien und Maßnahmen zur Anlage und Pflege von Grünflächen umgesetzt, um die Artenvielfalt im Stadtgebiet zu erhöhen. In der Stadt Lienz wurden Grünflächen und Bäume geplant, um eine gerechte ökologische Entwicklung zu gewährleisten und einen Lebensraum für die Vielzahl der Lebewesen zu schaffen. Schließlich wurde eine umfangreiche Sensibilisierungskampagne mit Veranstaltungen zum Thema Biodiversität durchgeführt.

Die Partner

Logo Stadtgemeinde Bruneck

LP

Stadtgemeinde Bruneck

Logo Gemeinde Lienz

PP1

Gemeinde Lienz

Mediengalerie